ProBio

logoprobio164_160

Das Schülerunternehmen wurde zum Ende des Schuljahres 2016/17 geschlossen.

ProBio ein Einzelhandelsunternehmen für Naturkost- und Naturwaren, das sich auch an Verbraucher über die Schulgrenzen hinaus richtet. Der Bioladen wird von den Schülern der Fachoberschule der Jahrgangsstufe 11 (FOS 11) im Rahmen der Fachpraxisstunden unter Anleitung eines Lehrerteams geführt. Der größte Teil der Fachpraxis wird über die Arbeit im Laden während der Öffnungszeiten geleistet, zusätzlich nehmen die Schüler aber auch an Mitarbeiterschulungen, Betriebsbesichtigungen (z.B. bei Lieferanten), Betriebsversammlungen, Messebesuchen usw. teil.

Im Laden selbst wird der Umgang mit Kunden – also Beratung und Verkauf – erlernt. Die für einen Bioladen notwendigen Kenntnisse in Warenkunde und Sortimentsgestaltung werden vermittelt. Darüber hinaus gilt es aber auch, die ganze Bandbreite kaufmännischer Tätigkeiten eines „normalen“ Betriebes zu erlernen. Dazu gehören Bestellungen per Fax und neuerdings via Internet, die sachgemäße und sorgfältige Bearbeitung von Wareneingängen bis hin zur Preiskalkulation oder aber auch Reklamation, das Buchen aller Geschäftsvorgänge, die Anwendung moderner Textverarbeitungssoftware zum Verfassen von Geschäftsbriefen, der direkte Kontakt der Schüler auch zu den Großhändlern, die Erstellung aktueller Preislisten, das Layouten von Werbematerial, die Bearbeitung der Eingangspost und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen