Fremdsprachenzertifikat

Teilnehmen können an den KMK-Zertifikatsprüfungen alle Schülerinnen und Schüler bzw. Studentinnen und Studenten von hessischen beruflichen Schulen – unabhängig davon, ob sie sich in der dualen Ausbildung befinden (eine Lehre machen) oder eine Vollzeitschulform (Fachschule/Berufsfachschule/Fachoberschule etc.) besuchen. Die Teilnahme an der Prüfung ist bis zu 12 Monate nach abgelegter Prüfung (und damit Verlassen der Schule) möglich und ist unabhängig davon, ob an der beruflichen Schule Fremdsprachenunterricht geboten wurde bzw. besucht wurde.

An unserer Schule werden Prüfungen für die kaufmännisch-verwaltenden Berufe durchgeführt. Diese sind vom Kultusministerium anerkannt und orientieren sich am “European Framework of Reference for Language Learning and Teaching”. Wenn sie sich bewerben, verfügen sie über ein Zusatzdokument, das in allen Bundesländern sowie europaweit und international verwendet werden kann.

Grundsätzlich ist es möglich, die Prüfung auf drei Niveaustufen abzulegen:

 Niveaustufen (Kosten)

 
  • Stufe I,  Waystage: 60 Minuten schriftlich, 10 Minuten mündlich (30,- Euro)
  • Stufe II, Threshold: 90 Minuten schriftlich, 15 Minuten mündlich (45,- Euro)
  • Stufe III, Vantage: 120 Minuten schriftlich, 20 Minuten mündlich (60,- Euro)

Wer an einer Prüfung teilnimmt, muss sich auf vier Kompetenzbereiche vorbereiten:

Schriftliche Prüfung

  • Rezeption: die Fähigkeit, gesprochene und geschriebene fremdsprachliche Mitteilungen zu verstehen,
  • Produktion: die Fähigkeit, sich mündlich und schriftlich in der Fremdsprache zu äußern,
  • Mediation: die Fähigkeit, durch Übersetzen oder Umschreiben mündlich oder schriftlich zwischen Kommunikationspartnern zu vermitteln.

Mündliche Prüfung

  • Interaktion: die Fähigkeit, Gespräche zu führen.

Prüfungstermine Schuljahr 2019/20


(genaue Uhrzeit und Ort von allen Prüfungen werden vorher bekannt gegeben)

Beruf(sbereich) Stufe Datum

Schriftlich

Datum mündlich Anmeldung Dauer

(Min)

Kosten
Allgemein kaufmännisch verwaltend I (A2) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 75 30 €
  II (B1) 05.02.2020

 

03.06.2020

10.-14.02.20

 

08.-16.06.20

05.01.2020

 

03.05.2020

90 45 €
  III (B2) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 120 60 €
Bankkaufleute II (B1) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 90 45 €
  III (B2) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 120 60 €
Industriekauf-leute II (B1) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 90 45 €
  III (B2) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 120 60 €
Rechtsberufe II (B1) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 90 45 €
  III (B2) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 120 60 €
Steuerberufe II (B1) 05.02.2020 10.-14.02.20 05.01.2020 90 45 €
Versicherung III (B2) 27.05.2020 02.-05.06.20 27.04.2020 120 60 €

Schüler im Industrie-, Büro- und Bankbereich werden in der Regel durch den fachbezogenen Englischunterricht in der Berufsschule auf das Zertifikat vorbereitet. Ansonsten gibt es aber auch die Möglichkeit, sich selbständig vorzubereiten.

Informationen

 

Kommentare sind geschlossen.