Cineastische Identitätsbildung?

SDS und Murnau-Filmtheater setzen neues Projekt im Rahmen „Lernort Kino“ auf Identitätsbildung.Was bestimmt die Persönlichkeit eines Menschen? Welche Eigenschaften und Fä­higkeiten machen die unverwechselbare Identität eines Individuums aus? Laut E. Erikson’s Stufen­modell der psychosozialen Entwicklung formt jeder Mensch in der Jugendphase ein Selbstbild seiner Identität und fragt sich, wer er…

mehr lesen …

Viel neues Wissen in der Speicherstadt gespeichert

10BaL auf Klassenfahrt in Hamburg Oh wie schön – eine Klassenfahrt nach Hamburg. Durch die Speicherstadt schlendern, Jollen auf der Außenalster beobachten, den Fischmarkt und ein Musical besuchen: Das ist attraktiv und klingt nach Urlaub und Erholung. Stattdessen aber standen der Besuch des Arbeitsgerichts, der Müllverbrennungsanlage, der Elbphilharmonie, des Speichermuseums…

mehr lesen …

Kurs drei-sechs-null

Die richtige Peilung für die Zeit nach dem Schulabschluss Seit dem Beginn des 2. Schulhalbjahres ist wieder die Zeit für den Endspurt gekommen: Die Abiturjahrgänge haben gerade die schriftlichen Prüfungen absolviert. Für Realschüler sowie für unsere FOS-, HH-, BFB- und BFF-Schülerinnen und Schüler (SuS) stehen ebenfalls Abschlussprüfungen an. Für die…

mehr lesen …

Zusatzqualifikation erworben – einfach clever!

15 Schülerinnen und Schüler erhalten KMK-Fremdsprachenzertifikate Chance erkannt Die Internationalisierung vieler Firmen und ihrer Belegschaften, steigende Mobilitätsanforderungen und die Etablierung vieler Fachbegriffe aus dem Angelsächsischen machen die Beherrschung der englischen Sprache notwendig. Die Fähigkeit, auf Englisch zu kommunizieren ist vielfach zu einer wichtigen Schlüsselqualifikation im Berufsalltag geworden. Dass sich berufsspezifische…

mehr lesen …

No ned hudla

Verabschiedung von Sekretärin Ingrid Pfeiffer in den Ruhestand No ned hudla – wer schwäbisch nicht versteht aber Ingrid Pfeiffer kennt, weiß trotzdem Bescheid, denn genau das hat sich die Schwäbin stets zum Motto ihrer Arbeit gemacht: Sorgfältig und akkurat arbeiten, halt nicht hudeln. Und nach dreizehneinhalb Jahren engagierter Tätigkeit an…

mehr lesen …