Chronik 2017/18

August 2017
14.08.2017Schuljahresbeginn 2017/18: Schulleiter Rainer Strack begrüßt im Rahmen einer Dienstbesprechung das gesamte Kollegium, wünscht allen einen guten Start ins neue Schuljahr und gibt wichtige personelle und organisatorische Veränderungen bekannt:
Neueinstellung: Herr Joachim Umland ist nach erfolgreichem Abschluss seines Referendariats an der Schulze-Delitzsch-Schule fest angestellt worden. Er unterrichtet die Fächer Wirtschaft und Deutsch.
Neueinstellung: Herr Tobias Keßler wird als Verstärkung des Kollegenteams in der Fachoberschule mit den Fächern Wirtschaft und Informationsverarbeitung eingesetzt. Vorab war er LiV an der Johann-Philipp-Bronner-Schule in Wiesloch und legte dort sein 2. Staatsexamen ab.
Neueinstellung: Im Rahmen des bundesweiten Lehreraustauschverfahrens wurde Frau Ulrike Lob mit dem Fach Wirtschaft an die SDS versetzt. Sie bringt Erfahrungen aus der Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement und MS-Office-Anwendungen mit.
Neueinstellung: Die Unterrichtskapazitäten in den Fächern Englisch und Wirtschaft werden durch den Einsatz von Frau Lisa Notter erweitert. Sie hat bereits ein Jahr Berufserfahrung in Berlin an der dortigen Louise-Schroeder-Schule gesammelt.
Neueinstellung: Herr Simon Vogel wird als Berufseinsteiger mit der Fächerkombination Politik und Wirtschaft eingesetzt. Davor absolvierte er sein Referendariat an der Konrad-Adenauer-Schule in Kriftel.
Neueinstellung: Frau Anke Weingardt, die von der Kerschensteinerschule zu uns kommt, unterstützt mit den Fächern Mathematik und Naturwissenschaften das Kollegenteam der InteA-Klassen.
Beauftragung: Mit Wirkung vom 01.08.2017 ist Frau Nicole Achzet mit der Wahrnehmung der Dienstgeschäfte der Stellvertretenden Schulleiterin beauftragt.
Rainer Strack gratuliert allen Kolleginnen und Kollegen zum Neuantritt beziehungsweise zu ihrer Beförderung und wünscht ihnen viel Erfolg und Glück an der SDS bzw. in der neuen Rolle.
Neuer Geschäftsverteilungsplan: Bis zur Wiederbesetzung der Abteilungsleiterstellen werden die Zuständigkeiten wie folgt geändert:
Abteilung I+II: Herr Strack und Frau Werb
(FOS 11: Frau Busch; FOS 12: Herr Löffler und Herr Schulz; Schulformkonferenzleitung: Frau Werb und Frau Adams-Grätz)
Abteilung III: Frau Achzet
(Büromanagement: Herr Büermann/NN; Verwaltung: Frau Siegel;
FOS Z: Herr Keßler)
Abteilung IV: Frau Breitsch
(Banken: Herr Mathiszik; Fachschule für Betriebswirtschaft: Herr Mathiszik; Versicherungen: Frau Stewen; IT: Herr Hinek und Frau Müller-Zenz; KEP: Herr Hehlke; Steuern: Frau Paulsen)
Schulleiter Rainer Strack dankt den betroffenen Kolleginnen und Kollgegen für ihre Bereitschaft, mehr Verantwortung zu übernehmen.
Abteilungsleiterzimmer fertiggestellt: Der Umbau des Abteilungsleiterzimmers und seine Ausstattung mit Möbeln ist abgeschlossen. Der Raum befindet sich mit den Zimmern des Schulleiters, der Stellvertretenden Schulleiterin und des Sekretariats auf einer Ebene, sodass eine noch intensivere Zusammenarbeit der Schulleitung wegen kurzer Wege möglich wird.
Schadstoffuntersuchung E-Gebäude: Die Ergebnisse der zu Beginn der Sommerferien im E-Gebäude stattgefundenen Schadstoffuntersuchungen wegen eventueller Belastungen durch Schimmel oder Asbest haben ergeben, das keine Belastungen bzw. Grenzwertüberschreitungen vorliegen. Alle diesbezüglichen gesundheitlichen Bedenken sind mithin ausgeräumt.
Schulentwicklung 2017: Nach vorläufigem Abschluss der Einschulung zeigt sich, dass die Schülerzahlen im Vollzeitbereich stabil geblieben und im Teilzeitbereich - mit Ausnahme des Fachbereichs Banken - gewachsen sind. Während jeweils eine zusätzliche Klasse in den Ausbildungsberufen "Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r" und "Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen" eingerichtet werden konnte, führte der kräftige Zuwachs bei den Verwaltungsfachangestellten zu zwei zusätzlichen Klassen.
EDV-Equipment: Heute wurden in den Räumen C 032 und C 113 neue Rechner zur Modernisierung der EDV-Ausstattung installiert. Sie sind klein, robust, leistungsstark und mit i3-Prozessoren sowie schnellen SSD-Festplatten ausgestattet.
16.08.2017Lernbüros in der FOS: In der Fachoberschule wurde ein individualisiertes Unterrichtskonzept mit der Einrichtung von Lernbüros für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik eingeführt. Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 11FOa8, 11FOa9 und 11FOa10 der Jahrgangsstufe 11 haben erstmalig die Möglichkeit, sich selbstständig und mit freier Zeiteinteilung Themengebiete anhand von "Lernbausteinen" mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu erarbeiten. Die Lehrkräfte übernehmen die Rolle des Beraters, kommunizieren mit dem/der Schüler/-in anhand der Lernfortschritte den Entwicklungsverlauf und besprechen gemeinschaftlich, auf welchem Weg die nächste Niveaustufe erreicht werden kann. Leistungsnachweise sind zu erbringen.
Zuvor mussten die "Lernbausteine" in intensiver Arbeit von Lehrkräften der FOS, die auch als Mentoren/innen fungieren, entwickelt werden. Für das Fach Deutsch sind es die KollegInnen Susanne Jung, Eva Stephan und Christian Weisbach, für Englisch Susanne Voß und André Hoffmann und für Mathematik Sebastian Nargan, Torsten Roggan und Jens Wahl. Verantwortlicher der Lernbüros ist Torsten Roggan.
21.08.2017Lern-und Beratungzeit der FOS: Auch in diesem Schuljahr wird wieder für alle Schülerinnen und Schüler der FOS die Lern- und Beratungszeit angeboten. Täglich (außer donnerstags) steht von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr ein/e Kollege/Kollegin bereit, um Interessenten zu unterstützen. Begleitend wird dienstags eine berufliche Potentialberatung offeriert.
Lehramtspraktikum begonnen: Ab dem 21.08.2017 absolviert Frau Sümeyye Ercan an der SDS ein vierwöchiges Schulpraktikum. Sie studiert an der Goethe-Universität in Frankfurt Wirtschaftpädagogik mit den Fächern Wirtschaft und Mathematik. Es ist das erste Schulpraktikum im Rahmen ihres Bachelorstudiums.
25.08.2017Personalia: Frau Lidija Korbella, die mit einem 8-Stunden Vertrag im InteA-Bereich eingesetzt war, hat ihren Arbeitsvertrag gekündigt. Wir danken für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für ihre Zukunft viel Erfolg.
September 2017
04.09.2017Lehramtspraktikum begonnen: Herr Jonathan Stöbener, der bereits zweimal an unserer Schule hospitierte, absolvierte bei uns bis zum 23.09.2017 sein dreiwöchiges Blockpraktikum. Er unterrichtet die Fächer Wirtschaft sowie Evangelische Religion und befindet sich im Masterstudium an der Goethe-Universität in Frankfurt.
06.09.2017Beauftragung: Ab sofort ist Herr Stefan Mathiszik mit folgenden Aufgaben der Abteilung IV der SDS beauftragt: Berufsschule (Bankkaufmann/-frau; Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen; IT-Kaufmann/-frau; Fachkraft für Kurier-,Express- und Postdienstleistungen; Steuerfachangestellte/r), Fachschule für Wirtschaft, Erwerb der Fachhochschulreife in der Fachschule und Bildung zur Nachhaltigkeit.
Fachbereichskonferenzleitung Büromanagement: Die Kollegen Stefan Büermann und Christian Weisbach wurden als Fachbereichskonferenz-leiter für den Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Büromanagement gewählt und übernehmen ab sofort diese Aufgaben.
11.09.2017Selbstlernzentrum (SLZ) im MIK: Zur Förderung der Sprachkompetenzen der Zuwanderer im Berufs- und Ausbildungsumfeld wird zur Zeit von der Arbeitsgemeinschaft SLZ ein Konzept für ein Selbstlernzentrum im MIK entwickelt. Ziel ist, den Erwerb formaler Abschlüsse zu unterstützen, die sprachlichen Voraussetzungen zur Teilnahme am regulären Berufsschulunterricht herzustellen und berufsbegleitend zu verbessern. Dabei handelt es sich um ein Förderungsangebot, dessen pädagogisches Konzept auf der Moderation und Steuerung von Lernprozessen basiert, die ihrerseits auf individuellen Lernvereinbarungen zwischen Teilnehmern und SLZ beruhen. Das Projekt soll gemeinsam von den fünf Wiesbadener Berufsschulen organisiert und pädagogisch betreut werden. Vorgesehen ist, das SLZ mit anfänglich 12 PC-Arbeitsplätzen in der MIK-Bibliothek auszustatten und den Betrieb mit zunächst 20 Wochenstunden aufzunehmen. Geplanter Start ist Beginn des 2. Halbjahres 2017/18.
FOS-Klassen auf Hübingenfahrt: Zwischen dem 11. und 29.9. fanden zum neunten Mal in Folge, für jeweils elf Klassen der Jahrgangsstufe 11 und 12 der Fachoberschule, die erlebnispädagogischen Fahrten ins Feriendorf Hübingen statt. Mit Outdooraktivitäten und Teamübungen, Bogenschießen, Töpfern, Specksteinarbeiten und selbstorganisiertem Kochen wurden Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten gestärkt, lernförderliche Arbeitsatmosphäre einstudiert und soziale Kompetenz gefördert.
14.09.2017Verstärkung für Administration lo-net2: Kollege Johannes Fey unterstützt ab sofort die schulinterne Administration von lo-net2 und übernimmt die Bereiche "Büromanagement" und "Zweijährige Höhere Berufsfachschule" (Lernende/Klassen).
15.09.2017Berufslotsentag in der FOS: Um die Schülerinnen und Schüler der 12FOa10 beim Übergang von Schule in die Berufs- und Arbeitswelt zu unterstützen, initiierte Referendarin Kathrin Bussemas einen Berufslotsentag, der über Inhalt und Ablauf von sieben kaufmännischen Ausbildungsberufen informierte. Für den Erfahrungsaustausch hatten sich als Gesprächspartner Auszubildende unserer Berufsschule sowie ehemalige Fachoberschüler der SDS bereit erklärt. Weiterlesen ...
SOR-SMC-Landestreffen gegen Diskriminierung von Geschlechtervielfalt: Sieben Schüler der Klassen InteA1 und InteA3 besuchten mit Susanne Vögtler und Johannes Fey das 2. Landestreffen hessischer SOR-Schulen in Frankfurt. Neben sachbezogener Information wurde in Workshops vor allem über Formen, Gründe und Auswirkungen der Diskriminierung von bestimmten sexuellen Orientierungen diskutiert, um Objektivität und Sensibilität für diese Themen im Sinne eines unvoreingenommenen Umgangs mit solchen Menschen zu entwickeln. Weiterlesen ...
17.09.2017Wir trauern um Roland Louis: Wir sind betroffen von dem plötzlichen Tod von Roland Louis, einem überaus beliebten und geschätzten Kollegen. Er kam im September 1991 an die SDS, unterrichtete die Fächer Deutsch und Englisch, war Leiter des Fachbereichs Englisch und Mentor, bis er im Juni 2006 an das Amt für Lehrerbildung (Abtlg. Personalentwicklung) abgeordnet wurde. Mit seiner lebensfrohen Art, seinem positiven Denken und seinem trockenen Humor begeisterte er Schülerinnen und Schüler gleichermaßen wie Kolleginnen und Kollegen. Seine Stärke, sympathisch und mit authentischem Auftreten zu kommunizieren und kritisch zu reflektieren, prägten die Gespräche mit ihm. Wir nehmen Abschied von einem wunderbaren Menschen und Pädagogen.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.
19.09.2017Schulformkonferenzleitung FOS: Frau Anne Werb hat ihren Dienst an der SDS wieder aufgenommen und damit auch die Wahrnehmung ihrer Aufgaben als Fachbereichskonferenzleiterin der Fachoberschule. Sie dankt Frau Ursula Adams-Grätz für die kommissarische Übernahme der Fachbereichskonferenzleitung während ihrer Abwesenheit.
22.09.2017IHK ehrt SDS-Schülerinnen und Schüler: Katharina Joschko (Kauffrau für Büromanagement), Madeleine Riedel (Industriekauffrau) und Nils Söhngen (Bankkaufmann) wurden im Rahmen der dualen Ausbildung an der SDS unterrichtet. Die IHK-Wiesbaden ehrte sie als die Besten ihrer Ausbildungsberufe des Prüfungsjahrgangs 2017. Herr Söhngen schloss sogar als Hessenbester ab. Weiterlesen ...
Oktober 2017

Kommentare sind geschlossen